Beiträge mit Tag ‘Radwege’

Lob an aha für die Räumung des Herbstlaubs auf Radwegen

Folgende Nachricht erreichte uns als CC per e-Mail; wir drucken sie ab, weil wir das Lob für aha auch in anderen Bereichen nur unterstützen können.

„Sehr geehrte Damen und Herren, für meinen täglichen (und das beinhaltet tatsächlich alle vier Jahreszeiten) Arbeitsweg mit dem Fahrrad aus der Marschnerstraße in die Tannenbergallee nutze ich – soweit vorhanden – selbstverständlich die Fahrradwege. Und weil eben diese auf der Strecke (und wahrscheinlich auch im Rest des Stadtgebietes) seit Mitte November 2015 in hervorragender Weise vom reichlich vorhandenen Laub befreit und damit mein persönliches Sicherheitsempfinden deutlich gesteigert wurde, möchte ich mich auf diesem Wege bei allen Kolleginnen und Kollegen von „aha““ganz herzlich und ehrlich bedanken. Die in diesem Jahr angefallenen Mengen kamen mir besonders groß vor, und es muss sicher einen immensen Aufwand bedeutet haben, für den jetzigen Zustand zu sorgen. Bitte geben Sie meinen Dank unbedingt an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort weiter. M. Sch.“


Tag Cloud